Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Aktuelles

Nachrichtenarchiv 2009

Zwischen Verzweiflung und Zuversicht

Ökumenischer Gottesdienst für Menschen in Trennung und Scheidung

Mehr…

Abschied aus Daxlanden

Abschied aus Daxlanden

Nach 18 Jahren geht Pfarrer Paul Dölken in den Ruhestand - Im Karlsruher Stadtteil Daxlanden geht eine Epoche zu Ende. Nach 18 Jahren wurde am vergangenen Sonntag (11. Januar) Pfarrer Paul Dölken (70) in den Ruhestand verabschiedet. Im Interview mit kath-karlsruhe blickt er auf seine Zeit in Daxlanden zurück.

Mehr…

Die Kirchen gemeinsam auf der Hochzeitsmesse

Am kommenden Samstag und Sonntag (17. und 18. Januar 2009) finden im Kongresszentrum die „Karlsruher Hochzeits- und Festtage“ statt. Auch die Kirchen sind auf der Messe wieder mit einem eigenen Stand vertreten.

Mehr…

Glockenausstellung am Hauptfriedhof

Glockenausstellung am Hauptfriedhof

Viele werden sich noch gut und vor allem gerne erinnern: Vor etwas mehr als vier Jahren fanden in Karlsruhe die Europäischen Glockentage statt. Die Veranstalter um den Erzbischöflichen Glockeninspektor Kurt Kramer hatten dazu ein buntes Kulturfest auf die Beine gestellt. Jetzt macht Kurt Kramer Glocken erneut zum Thema in Karlsruhe: im Info-Center am Hauptfriedhof läuft noch bis 25. April seine Ausstellung „Glocken – Klänge zwischen Zeit und Ewigkeit“. Zu sehen sind Fotos, Zeugnisse aus der Kunst- und Literaturgeschichte - sowie natürlich Glocken aus mehreren Jahrhunderten.

Mehr…

Abenteuerland: Im Karlsruher Osten beginnt am Sonntag eine neue Gottesdienstform für Kinder und Familien

Abenteuerland: Im Karlsruher Osten beginnt am Sonntag eine neue Gottesdienstform für Kinder und Familien

Die katholische Kirche im Karlsruher Osten startet ein neues Projekt für Kinder und Familien. Unter dem Titel „Abenteuerland“ beginnt am kommenden Sonntag, 1. Februar, in St. Martin (Rintheim) eine Gottesdienstreihe, die ganz auf die Bedürfnisse der jüngsten Kirchenbesucher ausgerichtet ist.

Mehr…

Dienstjubiläum: Seit 30 Jahren prägt Schwester Hildgunde die Kirchenmusik in Karlsruhe-Rüppurr

Dienstjubiläum: Seit 30 Jahren prägt Schwester Hildgunde die Kirchenmusik in Karlsruhe-Rüppurr

Sie hat maßgeblichen Anteil daran, dass ihre Pfarrei – neben St. Stephan in der Innenstadt - das zweite Zentrum der Kirchenmusik in Karlsruhe ist. Auch auf Diözesanebene hat sie Spuren hinterlassen. Am 2. Februar beging Schwester Hildgunde ihr 30. Dienstjubiläum in Christkönig, Karlsruhe-Rüppurr.

Mehr…

Klarstellung begrüßt: Karlsruher Katholiken zu den Vorgängen aus dem Vatikan

Mit Erleichterung wird in der katholischen Kirche von Karlsruhe die jüngste Erklärung aus dem Vatikan zur Affäre um die Holocaust-Leugnung des Traditionalisten-Bischofs Richard Williamson zur Kenntnis genommen. Zugleich begrüßt Dekan Hubert Streckert, dass für die Rehabilitierung der Bruderschaft Sankt Pius X. nunmehr ausdrücklich deren „volle Anerkennung des Zweiten Vatikanischen Konzils" verlangt wird. Zuvor waren die Entscheidungen des Vatikans zu der traditionalistischen Vereinigung auch in Karlsruhe mit Unverständnis und Sorge aufgenommen worden.

Mehr…

Countdown läuft: Noch drei Monate bis zur 72-Stunden-Aktion

Countdown läuft: Noch drei Monate bis zur 72-Stunden-Aktion

In genau drei Monaten beginnt die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Vom 7. Mai, 17.07 Uhr, an werden rund 13 000 Jugendliche im Erzbistum Freiburg mit ehrenamtlicher Arbeit die Welt ein bisschen besser machen. Allein im Dekanat Karlsruhe sind über 700 Kinder und Jugendliche in 34 Gruppen dabei.

Mehr…

Kunsthistorisch-theologische Führungen zur "Karlsruher Passion"

Kunsthistorisch-theologische Führungen zur "Karlsruher Passion"

Die Tafeln der so genannten Karlsruher Passion sind Thema der nächsten Führungen in der Reihe "Mit der Kunst durch das Kirchenjahr" in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe. Am Dienstag, 10. Februar, 20 Uhr sowie am Mittwoch, 11. Februar, 13 Uhr sprechen dazu Regine Heß von der Kunsthalle sowie Stephan Langer, Redakteur beim Konradsblatt und Öffentlichkeitsreferent des Dekanats Karlsruhe.

Mehr…

Die Liebe unter Gottes Segen stellen: Gottesdienst am Valentinstag

Dass der historische Bischof Valentin ein großes Herz für Paare hatte - das ist nur eine Legende. Trotzdem: der Valentinstag ist inzwischen der Feiertag schlechthin für Liebende und Verliebte. In jedem Fall ist er ein guter Anlass, seine Partnerschaft unter den Segen Gottes zu stellen. Am Samstag, 14. Februar, 19 Uhr, gab es dazu in der Karlsruher Stephanskirche Gelegenheit.

Mehr…

Artikelaktionen